Park des Monats Mai – Der Vorwerkpark

Alle Jahre wieder findet im Vorwerkpark ein „Feuerwerk der Farben“ statt. Da dieses Kleinod, das vor rund 110 Jahren aus einem Steinbruch entstanden ist, zum Park des Monats Mai 2017 ausgerufen wurde, lohnt sich ein Besuch doppelt. Am Sonntag, 7. Mai, und Samstag, 13. Mai, jeweils um 14 Uhr von der Bushaltestelle Toelleturm, Hohenzollernstraße, startet Klaus-Günther Conrads (Infotelefon: 4605339) für den Barmer Verschönerungsverein und den Ronsdorfer Heimat und Bürgerverein Wanderungen zur Rhododendronblüte. Am 7. Mai durch den Vorwerkpark zum Ehrenfriedhof und in die Barmer Anlagen, am 13. Mai durch den Vorwerkpark und über den Scharpenacken zu den Ronsdorfer Anlagen. Unterwegs bitten Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein, Friedrich-Spee-Akademie und Barmer Verschönerungsverein um Spenden für Pflegearbeiten.

Für die Adolf-Vorwerk-Park-Stiftung erschließen am Sonntag, 28. Mai, ab 15 Uhr vom Toelleturm aus, Annette Berendes, Nicolin Wagner und Gärtner Martin Röder Interessierten die schönsten Ecken des Vorwerkparks, dem in den vergangenen Monaten eine wunderbare Auffrischung der Gartenlandschaft gegönnt wurde.

Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar