Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Volksgarten Hardt

20. August || 14:30 - 16:30

Diese Führung bezieht sich auf den ältesten Teil des Gartendenkmals, der ab 1807 – 1880 angelegt wurde. Neben der Entstehungsgeschichte und der Entwicklung des Volksgartens werden vor allem auch die geschichtlich bedeutenden Denkmäler dieses Parkteils erläutert.

Auf Initiative und unter Leitung des Fördervereins Historische Parkanlagen Wuppertal e. V. konnte das Diemel-Denkmal im Wesentlichen durch Spenden Wuppertaler Bürger restauriert werden.  Die  Übergabe an die Öffentlichkeit erfolgte im Juni dieses Jahres. Dieses Denkmal ist eines der ersten von Bürgern für einen Bürger gestiftetes und im öffentlichen Raum aufgestelltes Denkmal (1824). Eine weitere Besonderheit ist, dass es unmittelbar mit dem Volksgarten zusammenhängt, denn das Denkmal erinnert an  Dr. Johann Stephan Anton Diemel, den Urheber des Volksgartens. Unter der Voraussetzung, dass der Garten von Bürgern initiiert und finanziert wurde, ist er nach jetzigem Kenntnisstand der älteste  Volksgarten in Deutschland.

  • Dirk Fischer, Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal e. V.
  • Treffpunkt: Ecke Wortmannstr./Hardtstr. Vor der Marienkirche

Gartendenkmal Hardt/Botanischer Garten

Details

Datum:
20. August
Zeit:
14:30 - 16:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal e.V.
E-Mail:
info@wuppertals-gruene-anlagen.de
Webseite:
http://www.wuppertals-gruene-anlagen.de

Veranstaltungsort

Marienkirche
St. Marien, Wortmannstraße
Wuppertal, 42107 Deutschland
+ Google Karte