Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Radtour zum Gethmannschen Garten in Hattingen-Blankenstein

27. August || 10:00 - 18:00

Der Gethmannsche Garten wurde 1808 vom Kommerzienrat Carl Friedrich Gethmann (1777–1865) „zur Freude und Erholung seiner Mitbürger und aller Besucher des Städtchens Blankenstein“ angelegt. Der Garten gehört wie der aktuelle Park des Monats die Elberfelder Hardt zu den ersten bürgerlichen Gärten in Deutschland, die jedem Bürger frei zugänglich waren. Er entsprach in seiner Gestaltung dem zeitgenössischen Ideal des englischen Landschaftsgartens, wobei um das Wohnhaus herum auch ein barock anmutender Terrassengarten zu finden ist. Der Park ist heute denkmalgeschützt. Eine spektakuläre Aussicht in das Ruhrtal bietet auch heute noch das Belvédère.

Trassenradeln nach Hattingen-Blankenstein (und zurück). Start ist am Mirker Bahnhof, dann geht es über die Nordbahntrasse zur Kohlenbahn über Sprockhövel nach Hattingen. (Eine Strecke 30 km, 341 Höhenmeter)

TIPP: Wer die stetig leicht ansteigende Rückfahrt vermeiden möchte, kann von Hattingen aus mit dem Bus 647 nach Wuppertal zurückfahren. Bitte vorher angeben!

Am Ziel werden wir vom Heimatverein Blankenstein e. V. bei den Steinernen Tischen gastlich empfangen und von Jürgen Uphues vom unteren Denkmalamt der Stadt Hattingen durch den Park geführt. Wer will, kann auch um 13 Uhr vor Ort an den steinernen Tischen zu uns stoßen.

  • Treffpunkt 10 Uhr am Mirker Bahnhof
  • Veranstalter: Michael Felstau (Förderverein historische Parkanlagen) in Kooperation mit Reinhold Weber vom ADFC Wuppertal/Solingen

Bilder Reinhold Weber(ADFC)

Linktipp:

Flyer der Stadt Hattingen zum Gethmannschen Garten (PDF)

Die Gärten des Carl Friedrich Gethmann in Blankenstein über der Ruhr.
Die pragmatisch-romantische Auffassung einer westfälischen Landschaft und ihr Ausdruck in einem Gartenkunstwerk.
Von Benno Eichholz

Hinweis zu der Radtour

An der Radtour können alle teilnehmen, die ein technisch einwandfreies, verkehrssicheres Fahrrad mitbringen. 

Die Touren finden in der Regel bei jedem Wetter statt. Es liegt im Ermessen des Tourenleiters, die Tour bei schlechter Witterung am Treffpunkt abzusagen.

Bitte denken Sie auch an Regenjacke, Proviant, Getränke, Mobiltelefon und Kleingeld.

Die Teilnahme an den Touren unterliegt Ihrer individuellen Verantwortung und erfolgt auf eigene Gefahr. Eine generelle Haftung des ADFC bzw. des Fördervereins historische Parkanalgen besteht nicht. Weder der ADFC noch die Tourenleiter können für Schäden, Unfälle oder dergleichen haftbar gemacht werden. Die Straßenverkehrsordnung ist von jedem Einzelnen einzuhalten.

Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise Fotos bei den Touren machen, die wir im Rahmen unserer Veröffentlichungen nutzen. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden.

Details

Datum:
27. August
Zeit:
10:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal e.V.
E-Mail:
info@wuppertals-gruene-anlagen.de
Webseite:
http://www.wuppertals-gruene-anlagen.de