Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Deutscher Tag des Wanderns in Wuppertal

14. Mai 2016

Gruppenfoto: 27 Wanderführer sind ehrenamtlich für den Wuppertaler SGV im Einsatz.


Das Wandern ist eine weltumspannende Freizeitbeschäftigung, dient es doch der Gesundheitsförderung und dem Erleben schöner Landschaften. Hape Kerkeling hat mit seinem Buch und Film „Ich bin dann mal weg“ und seiner Erlebnisbeschreibung vom Jakobsweg einen besonderen Blick auf das Wandern gerichtet.

Der Deutsche Wanderverband hat beschlossen, dass es künftig einen „Tag des Wanderns“ gibt, der an seinem Gründungstag, dem 14. Mai, von örtlichen Vereinen ausgerichtet wird. In Wuppertal präsentiert der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) als Verbandsmitglied die Vielfalt der Bewegung: Wanderungen aller Art, Nordic Walking, Tanzen, Singen.

Vier Sternwanderungen haben das Kleingartenvereinsheim „Vorm Eichholz“ (Hausnummer 10) zum Ziel.

  • Karl-Heinz Wiegand wandert um 11.38 Uhr von der Bushaltestelle Toelleturm sechs Kilometer,
  • Heide Hochschild um 11.22 Uhr von der Bushaltestelle Ravensberger Straße sechs Kilometer,
  • Hannelore Hegel um 11.58 Uhr von der Bushaltestelle Espenstraße vier Kilometer,
  • Dietrich Hoff um 11.16 Uhr von der Bushaltestelle Gerstau sechs Kilometer.

Das Ziel wird vor 14 Uhr erreicht.
Interessierte, Mitglieder und Gäste, können sich anschließen.

Details

Datum:
14. Mai 2016
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

SGV – Wuppertal
Telefon:
0202-81305
E-Mail:
vorstand@sgv-wuppertal.de
Webseite:
https://www.sgv-wuppertal.de/

Veranstaltungsort

Kleingartenvereinsheim „Vorm Eichholz“
Vorm Eichholz 10
Wuppertal, Deutschland
+ Google Karte